Hydraulikmeißel und TrümmerWenn Abrissbagger trotz des XXL-Longfront-Auslegers mal ein hohes Gebäude, Schornsteine, Kühltürme oder Bunker nicht zu Fall bringen können, ist der Sprengmeister gefragt. Eine Sprengung ist nicht nur eine hohe technische Herausforderung. Viele Vorarbeiten sind nötig wie u.a. technische Gutachten, Informationen an geologische Überwachungseinrichtungen und Anwohner. Aber auch Infrastruktur und Logistik sind betroffen: Sperrungen und Evakuierungen am Zwei Bagger bei einem großflächigen Projekt KopieTag der Sprengung müssen von langer Hand vorbereitet werden. Wir haben etliche Erfahrungen damit, weil wir bereits einige spektakuläre Sprengungen mitten in Cities erfolgreich absolviert haben: den "Langen Eugen" in Bonn, den "Langen Oskar" in Hagen oder den "Goliath" in Marl haben wir mit unserem Team und unseren Sprengspezialisten punktgenau zu Fall gebracht. 

Auch hier gilt selbstverständlich das Gebot der Trennung und Abfallentsorgung. Sobald alles in Schutt und Asche liegt, beginnen die große Flächenbereinigung und der Abtransport mit vielen Containerladungen.

Wenn Sie mehr zu dem Thema sehen wollen –
Hier geht's zu einem Sprengvideo